Apr 202015
 

In diesem Jahr fand der Leistungswettbewerb (PLW) der besten Kfz-Mechatroniker des Landes Sachsen-Anhalt am 11. April im BBZ der Handwerkskammer Halle statt. An sechs Doppelstationen stellten die besten 11 Junggesellen unter den kritischen Augen der Prüfer ihr in 3,5 Jahren erworbenes Wissen und Können unter Beweis. Das Erlernte war an den Stationen Fehlerdiagnose an Otto- und Dieselmotoren, Fahrwerksdiagnose, Fehlersuche in einem CAN-Bus-System, Elektrik an der Lichtwand und einer Motorvermessung nachzuweisen.

Landessieger und Kammersieger der Handwerkskammer Halle wurde Tom Krüger (Ausbildungsbetrieb Autohaus Moll GmbH in Lutherstadt Wittenberg). Vizemeister und Kammersieger der Handwerkskammer Magdeburg wurde Kevin Clement (Fenrich Automobile GmbH in Magdeburg).

Platz drei im Landesausscheid belegte Florian Buchholz (Autohaus Schönebeck GmbH in Magdeburg) aus dem Kammerbezirk Magdeburg. Die Plätze 4 bis 6 gingen ebenfalls an Teilnehmer aus diesem Kammerbezirk. Die Leistungen der Teilnehmer waren sehr ausgeglichen, so dass es ein echtes Kopf an Kopf rennen gab. Die ersten vier Teilnehmer lagen ganze 11 Punkte auseinander. Den Erst- und Zweitplatzierten trennten nur 5 Punkte.

Mit Unterstützung von Partnern des Kfz-Gewerbes wurden den Siegern und Platzierten wertvolle Preise übergeben. Zusätzlich erhielten der Landessieger einen Bildungsgutscheine vom Landesinnungsverband de Kfz-Gewerbes.

Bilder zur Veranstaltung finden Sie hier.