Vorstellung BTZ

 

Eine ansprechende Wohnanlage mit 34  Ein- oder Zweibettzimmern und einer ausreichenden Zahl von Parkplätzen auf dem Gelände bieten den Teilnehmern aus ganz Deutschland beste Ausbildungsbedingungen. In der Freizeit steht  den Teilnehmern eine Sportanlage mit Tischtennis-, Kraft- und Billardraum zur Verfügung. Ein großer Sportplatz mit Flutlichtanlage bietet für alle Ballsportarten Gelegenheit zur körperlichen Betätigung.

In unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstad Magdeburg – mit vielen Sehenswürdigkeiten und einem abwechslungsreichen kulturellen Freizeitangebot – bietet das BTZ Möckern optimale Voraussetzungen für die anspruchsvollen kraftfahrzeugtechnischen Aus- und Weiterbildungen.

Hersteller und Importeure von Kraftfahrzeugen, OEM, Verbände und Organisationen – so auch Innungen – nutzen gern die hervorragenden örtlichen Bedingungen für unterschiedlichste Veranstaltungen und technische Schulungen. Bisher haben mehr als 8.400 Auszubildende, über 2.850 Meisterschüler und ca. 14.800 AU/SP-Teilnehmer unsere Lehrgänge besucht und ihre Ausbildung in unserem Haus erfolgreich beendet. Weitere 2.400 Teilnehmer haben sich in verschiedenen weiteren Seminaren kraftfahrzeugtechnisches Fachwissen angeeignet. Durch die Kfz-Innungen wurden bisher rund 7.700 Gesellenprüfungen und durch die Handwerkskammer ca. 11.200 Einzelprüfungen zum Erwerb des Meistertiltels abgenommen.

Die Prüflehrgänge zur Abgasuntersuchung (AU/AUK) sowie zur Sicherheitsprüfung (SP) sind von der TAK anerkannt. Auf Grund der technischen und personellen Ressourcen ist das BTZ die einzige Schulungsstätte im nördlichen Sachsen-Anhalt, welche SP-Schulungen, HV-Schulungen (Hochvoltsysteme in Kraftfahrzeugen Teil 1 bis 3) und RDKS-Lehrgänge (Sachkunde Reifendruckkontrollsysteme) durchführen darf.

Lehrgänge für Gasanlagen in Kraftfahrzeugen (GAP und GSP) runden das umfassende Leistungsspektrum genehmigungspflichtiger Lehrgänge im BTZ ab. Große Nachfrage besteht auch bei Sachkundelehrgängen für Fahrzeugklimaanlagen und zum Umgang mit Airbag und Gurtstraffern.

Gerade die enge Verbindung des BTZ zur Organisation Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe über seinen Gesellschafter, dem Landesinnungsverband Kfz-Gewerbe Sachsen-Anhalt, ermöglicht das kontinuierliche Angebot von aktuellen Seminaren zu speziellen technischen, betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und branchenpolitischen Themen der Kfz-Branche auf höchstem Niveau. Die umfassende persönliche Bildungsberatung der Interessenten zu allen Lehrgänge und Weiterbildungsmöglichkeiten ist Dienstleistung und Qualitätskriterium des BTZ.