Teil II

 

Teil II behandelt die Fachtheorie. Wer einen erfolgreichen einschlägigen Abschluss als staatlich geprüfter Techniker, Bachelor, Master oder Ingenieur nachweist, kann auf Antrag vom Teil II durch die HWK befreit werden.

Die im Teil II vermittelten theoretischen Kenntnisse helfen Ihnen, die in der Praxis anstehenden Probleme schneller zu erkennen, intelligente Diagnosestrategien zu entwickeln und kunden- und handlunsorientierte Lösungswege zu finden.

Nach neuer Prüfungsverordnung (ab Juli 2020) werden drei Handlunsfelder die Inhalte der Vorbereitungskurse bestimmen.

  • Handlungsfeld 1 – Anforderungen von Kunden eines Betriebes im Kfz-Handwerk analysieren, Lösungen erarbeiten und anbieten
  • Handlungsfeld 2 – Leistungen eines Betriebes im Kfz-Handwerk erbringen, kontrollieren und übergeben
  • Handlungsfeld 3 – Einen Betrieb im Kfz-Handwerk führen und organisieren

Inhalte im Teil II:

  • Motorentechnik bei Otto- und Dieselmotoren
  • elektronische Fahrzeugsysteme
  • Komfort- und Sicherheitstechnik
  • diverse CAN-Bus-Systeme
  • Fahrphysik und Fahrwerkgeometrie
  • Fahrdynamik- und Bremssysteme
  • Getriebe- und Antriebstechnik
  • Kalkulation und Auftragsabwicklung
  • Betriebsorganisation im Kfz-Betrieb
  • Arbeits- und Umweltschutz
  • technische Mathematik
Lehrgangskosten: Vollzeit 2545,- € in Konbination mit Teil I 4510,- €
Teilzeit 3310,- € in Kombination mit Teil I 6990,- €

Literaturkosten: ca. 116,- €

Termine:  Vollzeit 07.01.2020 – 20.05.2020 mit Teil I  07.01.2020 – 29.05.2020
 Vollzeit 10.08.2020 – 16.12.2020 mit Teil I  10.08.2020 – 23.12.2020
 Teilzeit  21.08.2020 – 30.06.2021 mit Teil I  21.08.2020 – 23.12.2021

Im angegebenen Zeitraum sind die geplanten Prüfungstermine enthalten.

Für Ihre Anmeldung drucken Sie bitte den Flyer aus und senden ihn per Post bzw. Mail an Herrn Härtwig.

Anmeldung für die Meisterausbildung 11/2019 (753.7 KiB, 3067 downloads)