GAP-Wiederholung

 

Gasanlagenprüfung (GAP) Wiederholungsschulung

Erlangen der Berechtigung zur Durchführung von Gasanlagenprüfungen in Kraftfahrzeugen nach § 41 a i, V. m. Anlagen XVII und XVIIa StVZO

Teilnehmerkreis:

  • Kfz-Mechaniker-Meister bzw. -Geselle
  • Kfz- Mechatroniker
  • Kfz-Elektriker-Meister bzw. -Gesellen
  • Kfz-Techniker-Meister
  • Karosserie- und Fahrzeugbauer- Meister bzw. -Geselle
  • Ingenieure des Fahrzeugbaus

Kursinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen, Vorschriften und Richtlinien
  • Gasanlagenprüfung, Durchführungsrichtlinie
  • Darstellung der Bedeutung der amtlichen Untersuchung
  • Fahrzeugidentifizierung, Dokumentation, Qualitätssicherung
  • Technik der Gasanlagen, Spezielle technische Merkmale und Sachverhalte
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Sicherheit
  • Physikalische und chemische Eigenschaften der Gase
  • Sicherheitstechnische Bauteile und Einrichtungen der Gasanlagen und ihre Wirkungsweise
  • Weitere alternative Antriebskonzepte
  • Neue Trends und Weiterentwicklungen
  • Praktisches Können -Durchführung einer Gasanlagenprüfung
  • Einsatz und Handhabung des Leckspürgerätes
  • Handhabung des Lecksuchsprays
  • Abschlussprüfung

Dozent:

 

Termine:

09.12.2017    08:00 - 12:00 Uhr
Anmeldung

Teilnahmekosten:

164,- €. Die Lehrgangskosten beinhalten die Lehrgangsunterlagen,Verpflegung und TAK-Teilnahmezertifikate.